SEVILLA, SPANIEN

NRW-Kontrolle im
Einzugsgebiet von
Sevilla

Die Einzigartigkeit von Sevilla wird
leider immer wieder durch Wasserprobleme überschattet.
Diesen hat
das Versorgungsunternehmen
EMASESA den Kampf angesagt.
Mit Erfolg.

NRW steht für «Non Revenue Water», also Wasser, das aus
dem Netz entweicht, ohne einen Nutzen und Einnahmen zu
erzielen. Ein Problem, das die EMASESA (Empresa Metropolitana de
Abastecimiento y Saneamiento de Aguas) fokussiert am Lösen ist.
Das Unternehmen ist verantwortlich für die
Bereitstellung von Wasserversorgungs-, Abwasser- und
Aufbereitungsdiensten im Grossraum Sevilla. Die EMASESA deckt
mit 57% einen Grossteil der Bevölkerung in der Provinz Sevilla
mit ihren Diensten ab und weist folgende Kennzahlen auf:

     
+3800 km        12

  Rohrnetzlänge         Versorgungsgebiet

       

    28           1.1 Mio.

  Reservoirs                   Menschen


«Spezialisten und die neuesten
Technologien von VONROLL
HYDRO sind Teil unseres Massnahmenplans für den
integralen Wasserkreislauf.»

Cristóbal Madero, Leiter Diagnose EMASESA

Durch die Schaffung von aktuell 242 Sektoren im Verteilsystem des sekundären Versorgungsnetzes steht dieses unter
permanenter Kontrolle (Durchfluss/Druck). Dieser Meilenstein
ermöglichte die Quantifizierung des NRW nach Sektoren auf
Netzabschnitten von 25km. Dadurch liessen sich Leckagen
auf aktuell 11% reduzieren. Eine der niedrigsten Quoten in
Spanien!


Mit Fachpersonal und Schweizer Technologie werden rund
1000 Lecks pro Jahr geortet

High-Tech im Dienste aller

Seit dem Sommer 2018 unterstützt VONROLL HYDRO die EMASESA im Bereich Leckortung. Durch den Einsatz von auf die Lecksuche spezialisiertem Personal und Geräten wie Terralog-Geophone, Log 3000-Korrelatoren, Ortomat Classic-Prälokatoren usw. konnte die NRW-Quote über die letzten 5 Jahre nochmals erfolgreich in mehreren Schritten von einst 1,5m³/h-km auf aktuell tiefe 0,25m³/h-km gesenkt werden. Zudem wird das Infrastrukturmanagement mit INFRAPORT digitalisiert.

Ein wertvoller Beitrag, die Lebensqualität im sonnenverwöhnten
Sevilla nachhaltig zu verbessern.